Ausgewählte Projekte in der Restrukturierung

Chancen und Potentiale richtig nutzen

Restrukturierung zur Neuausrichtung

Auftrag

Erfolgreiches Unternehmen der Medienbranche mit 4 Mio € Umsatz, 40 Mitarbeiter stagniert nach Jahren des Wachstums. Es wird eine Reorganisation und Neuausrichtung benötigt um wieder auf Wachstumskurs zu kommen.

Elemente

  • Analyse der Prozessabläufe und der finanziellen Lage des Unternehmens
  • Portfolioanalyse und SWOT Analyse der Unternehmung
  • Wettbewerberanalyse zur Identifizierung von Wachstumspotentialen
  • Erstellung des Restrukturierungsplans
  • Restrukturierung der Prozessorganisation mit stärkerer Ausrichtung an den Kundenbedürfnissen
  • Aufbau von Kernkompetenzteams zur Erweiterung des Angebotsportfolios
  • Begleitung der Vergrößerung des Unternehmens in prozessualer und kultureller Hinsicht (Fachkräftesuche, Personalentwicklung und Change Management)

Ergebnis

Das Unternehmen wächst organisch nach 3 Jahren Stagnation im 2-stelligen Bereich. Die Gewinnsituation wird durch die Restrukturierung ebenfalls gestärkt, sodass die Steigerung der Personalkosten durch Umsatzwachstum und Produktivitätssteigerung überkompensiert werden können.   

Restrukturierung in der Krise

Auftrag

Ein Unternehmen der Konsumgüterindustrie mit Umsatz von ca. 100 Mio €, 300 Mitarbeitern an 3 Produktionsstandorten stagniert seit Jahren. Die Ertragslage ist geschwächt und das Unternehmen in die Verlustzone geraten.

Elemente

  • Analyse der Ertragssituation und der Liquidität
  • Analyse der Produktionsstandorte, SWOT-Analyse und Analyse der Logistik
  • Analyse der Aufbau- und Ablauforganisation des Unternehmens mit Fokus auf Ineffizienzen und Gemeinkostensituation
  • Erarbeitung des Restrukturierungsplans und operative Umsetzung mit der Geschäftsleitung
  • Restrukturierung der Standorte, Erstellung und Verhandlung des Sozialplans für einen Standort inklusive der Werksschliessung
  • Flexibilisierung der Produktionsabläufe der bestehenden Werke, dadurch erweiterte Produktpalette   
  • Änderung der Verwaltungsstruktur durch Reorganisation der Hierarchieebenen und Entscheidungsbefugnisse

Ergebnis der Restrukturierung

Das Unternehmen ist zurück in der Gewinnzone. Durch Restrukturierung der Kostensituation, der Standortgestaltung und des Logistikkonzepts wird die Basisertragskraft gestärkt. Umsatzsteigerung durch die Flexibilisierung der Produktion und einhergehendem erweiterten Sortiment.